♥ mein blog & ich & so...

• tell a story • Bäume

tell a story • Bäume • mit dem Mond

Das neue Thema in der tell a story Reihe von Frühstück bei Emma ist da und heute geht es um Bäume

einer, zwei oder gar drei Bäume

Seit bekannt ist, dass wir über dieses Thema schreiben, denke ich darüber nach was, ich zu erzählen habe. Mit den Blumen hatte ich ja schon meine Mühe. Das neue Thema finde ich echt noch schwieriger, nicht aus dem Grund, da ich Bäume nicht mögen würde, vielmehr weil ich mich in diesem Thema so gar nicht auskenne. So suchte ich zuerst mal in meinem Fotoarchiv nach Bildern und siehe da, ich hatte am Ende echt Schwierigkeiten eine Wahl zu treffen. Mir war gar nicht bewusst, dass ich so viele Fotos von Bäumen besitze. Nicht nur zwei oder drei, irgendwann habe ich aufgehört nach Fotos zu suchen da ich schon weit über 20 Stück gefunden hatte… so viele werden es hier aber nicht…

tell a story • Bäume • Park in Baden

Sie sind einfach da…

Ich habe mich selber auch ein wenig hinterfragt, im Sinne von, fällt es mir so schwer über Bäume zu schreiben weil ich sie nicht so wahr nehme? Ja, das kann sein. Ich habe die Luxussituation am Waldrand zu Leben und obwohl ich da wirklich oft hingucke und mich diese grossen Kreaturen faszinieren, kann ich nicht viel darüber erzählen. Ich steh in der Küche und Blicke direkt in den Wald, trinke da manchmal genüsslich meinen Kaffee und lass mich von den grünen Riesen ein wenig vom Alltag ablenken.

Wenn der Wind pfeift und der Schnee liegt

Wenn es ordentlich windet hört man wie das Holz knarrt. Es sieht irre aus, wenn die ganzen Wipfel sich hin und her bewegen. Ja ich mag das! Durch den Sommer werden wir von einem Specht begleitet, der Klopft da schon seit Jahren und ich würde ihn vermissen, wenn das Hämmern plötzlich nicht mehr da ist.

Und im Winter geht nichts über verschneite Tannen. Die machen das Winterbild perfekt, oder? Schön!

tell a story • Bäume • Winter wonderland im Berner Oberland

Im Garten

Wir hatten früher, in meiner Kindheit, ganz viele Bäume hier im Garten. Leider waren die schon ziemlich alt und mussten zum Teil vom Platz weichen. Seit ich wieder hier bin, überlege ich mir welcher Baum ich gerne pflanzen würde. Ich hab da ja eine vorliebe für Ahorn in allen Varianten. Ich finde das so schön, wenn die Blätter sich im Herbst von grün zu gelb nach rot verfärben. Einen Traum!

tell a story • Bäume • schöne Herbstfärbung • Boston

tell a story • Bäume • Blutahorn • Bar Harbor

Olivenbäume wären auch super schön, nur leider sind die für Pollenallergiker gar nicht gut. Aus früheren Zeiten steht da noch eine Trauerweide, oh, die find ich ja auch super toll, mit diesen weichen, langen, hängenden Ästen. Ja, auch kein Baum für Pollenallergiker, aber der bleibt so lange es geht! Im Sommer, wenn es sehr stark Windet und der Pollenflug sehr intensiv ist, wird die Trauerweide ab und an mal geduscht. So bleiben die Pollen kleben und das ist für mich etwas erträglicher. Zum Glück ist unsere Trauerweide ja noch nicht irre gross. Das muss wohl eine spezielle Art sein, die werden doch eigentlich schon sehr gross. Unsere ist gerade mal gute zweieinhalb Meter hoch.

tell a story • Bäume • Trauerweide • Prag

Unterwegs

Auf Reisen beeindruckt es mich immer wieder wo Bäume überall wachsen können.

tell a story • Bäume • Bryce Canyon

und wie unglaublich gross die zum Teil werden können…

tell a story • Bäume • Sequoia National Park

oder wenn sie so knorrig aussehen…

tell a story • Bäume • Unterwegs im Westen von Amerika Ich finde auch, dass das so eine Ruhe ausstrahlt, wenn man da so mitten in den Bäumen steht…

tell a story • Bäume • Elsass

und die Natur bringt ja manchmal echt unglaubliche Dinge zustande. So wie hier das Eis, irre oder? Das Foto habe ich irgendwo in Amerika aufgenommen, leider weiss ich nicht mehr ganz genau wo das war. Ich war da auf Reise im Westen…

tell a story • Bäume • eingeforen

 

So viel zum Thema Bäume! Bin gerade überrascht, ist doch noch was draus geworden. :) und wenn ich ganz ehrlich bin mag ich die Fotos alle sehr!

Nun wünsche ich euch einen super schönen Dienstag!

Bis zur nächsten tell a story Runde!

 

 

 

bei Frühstück beim Emma gibts noch mehr Bäume

tell a story • Bäume • März

Das könnte dich auch interessieren

12 Kommentare

  • antworten eva 20.03.2018 at 12:48

    Ohh, welche Vielfalt von Bäumen du zusammengetragen hast.
    Ja, auch ich kann im Innenhof und auch vor dem Fenster meines Arbeitszimmers auf Bäume blicken.
    Du hast dir deine Lieblinge heute auch herausgesucht und ich auch.

    Mit lieben Grüßen und danke für deine so schönen Fotos.

    Lieben Gruß Eva

  • antworten Birgitt 20.03.2018 at 14:05

    …wie schön, dass die Bäume so selbstverständlich zu deinem Leben gehören und dass du sie durch so eine Aktion bewußter wahr nimmst…schöne Bilder hast du ja sowieso schon,

    liebe Grüße Birgitt

  • antworten Pia 20.03.2018 at 15:47

    Klasse Baumfotos bei dir für das, dass du Mühe hattest mit dem Thema.
    L G Pia

    • antworten by Swana 25.03.2018 at 20:07

      Am Ende war ich auch überrascht, dass ich da doch noch was zustande gebracht habe :D

  • antworten verfuchstundzugenäht 20.03.2018 at 20:05

    Was für faszinierende Fotos!

  • antworten Emma 21.03.2018 at 09:12

    MegaFotos wieder.. Swana ein wundervoller Beitrag <3 Alles liebe Emma

  • antworten Geraldine 21.03.2018 at 13:47

    super Fotos :)
    GLG, Geraldine

  • antworten Jule 23.03.2018 at 08:47

    Liebe Swana, ich bin sehr beeindruckt von deinem schöne Beitrag. Ich hatte als Kind einen Lieblingsbaum, der war innen hohl und ich habe gewiß mehrere Jahre meiner Kindheit dort verbracht. Das war mein Rückzugsort und bis heute ist diese große Liebe zu bäumen geblieben. Ich mag das letzte Bild sehr, so etwas habe ich wirklich noch nie vorher gesehen. Herzlichen Dank für´s Teilen. Ich drück dich, Jule

    • antworten by Swana 25.03.2018 at 20:08

      Danke Jule, wie schön! Ich stell mir das toll vor, wenn man als Kind so einen fantastischen Platz für sich hat ♥

    • ich freu mich über deinen Kommentar •