♥ nähen macht glücklich

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along

Taschenspieler 4 • Herzmuschel aus Velour-Kunstleder mit weissen Steppnähten

Die Herzmuschel vom Taschenspieler 4 ist diese Woche im Sew along von Frühstück bei Emma am Start.

Herzmuschel und Materialwahl

Diese Taschenform hat mir etwas Mühe bereitet und das schon als ich sie das erste Mal im Taschenspieler 4 sah. Irgendwie ist das nicht so ganz meins. Dem entsprechen fand ich es nicht so leicht für diese Taschenform das geeignete Material zu finden. Ich bin da echt einige Male durch die Stoffauswahl hin und her geschlichen… und dann, dann habe ich dieses graue Velours-Kunstleder entdeckt… ja, das könnte was sein. So habe ich mich dafür entschieden und mir beim Kauf überlegt dass ich das ja alles mit einem schönen dicken Cordonnet absteppen könnte – in weiss als Kontrast. Als diese Entscheidung gefallen war, kam noch das Thema Reissverschluss auf… leider konnte ich keinen im richtigen Ton finden, also entschied ich mich kurzum auch für weiss.
Meine Herzmuschel soll vorne eine kleine Aussentasche bekommen, mit Knopfverschluss und einem schönen Cordonnet-Knopfloch. Der Knopf soll zu den Karabinern passen und das Futter war für mich auch schon klar. Das war mein Plan und so könnte mir die Herzmuschel auch gefallen… Ich bin ja so eher der Typ Carry Bag, die Tasche die ich euch letzte Woche vorgestellt habe.

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • graues Velours Kunstleder

Das steckt in meiner Herzmuschel

  • Velours-Kunstleder mit bereits verstärkter Rückseite aus Baumwolle (so gekauft bei Créasphère)
  • Für das Futter einen Baumwollstoff in weiss mit grauer Musterung – aus meinem Stoffarchiv, leider weiss ich nicht mehr woher ich den habe
  • Einen *Messingknopf eckig
  • Messing *Karabiner
  • Messing *Halbrundringe
  • Eine Messing Gürtelschlaufe welche ich kurzerhand zu einem Gurtversteller umfunktioniert habe – einen normalen* Gurtversteller tuts natürlich auch :)
  • *Snap-Druckknopf in Weiss für die Innentasche
  • Zierband in Grau für die Innentasche
  • Weisser *Cordonnet
  • Endlosreissverschluss in Weiss und ein Zipper

{mit (*) gekennzeichnete Links sind Partner Link (Amazon Partnerprogram)… mehr erfährst Du hier}

Das Sorgenkind

Zugeschnitten war das Ganze ruck zuck und schon sass ich an meiner Nähmaschine, Cordonnet eingefädelt und ready für das Knopfloch. Tja und dann wars mit dem Eifer auch schon vorbei. Dieser Faden machte mir kurzerhand meine Nähaktion zur Tortour. Der Faden war einfach zu dick um das auf irgendeine Weise schön hinzukriegen. Ich habe innert kurzer Zeit ca. 10 Knopflöcher ausgetestet aber das Ergebnis war einfach nicht so wie es sein sollte… meist blieb der Nähfuss an dem zu dicken Faden hängen und so gabs alles andere als ein schönes Knopfloch. Meine Güte, meine Nerven. Nach all den Versuchen gab ichs auf und nahm für das Knopfloch normaler Nähfaden. Ja, so ist es schön. Das lass ich so…

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • Sorgenkind

Abgesteppt

Bei den Ziernähten blieb ich aber dabei, dass sollte mit Cordonnet abgesteppt werden und das hab ich auch. Hat super geklappt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein schöner Kontrast, die weissen Steppnähte zu dem grauen Velours.

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • abgesteppt

Das Innenleben im Muscheldesign?

Das Futter, welches ich aus Baumwolle genäht habe, passt ja schon zu der Herzmuschel. Es erinnert mich an Fossilien oder an Schneckenhäuschen aber auch an Muscheln. Nicht die mit diesen Rillen, eher an jene die so aufgerollt sind – wisst ihr welche ich meine? Die Innentasche noch mit einem Zierband verschönert und mit einem Snap versehen.

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • Zierband auf der Innentasche

Meine Tasche nimmt Form an

Die nächste Herausforderung bestand noch bei den Seitenteilen. Dort wo die Bänder, der Reissverschluss und alle anderen Lagen zusammenkommen. Da ging schon mal die erste Ledernadel kaputt. Das war echt ein wenig dick. Aber wenn der Kopf will, dass da eine Steppnaht hinkommt, dann muss da eine Steppnaht hin.

Das restliche Zusammennähen ging jedoch wieder fix. Da dieses Velours-Kunstleder keinen Millimeter nachgibt, musste ich die Rundungen gut einschneiden. Bei der Baumwolle war das nicht nötig. Die wurde kurzerhand in Form gebügelt. E voila, nun ist sie auch schon fertig… bis auf den Träger… Ja ja, da ging dann die zweite Ledernadel drauf… auch ein bisschen zu dick. Der Grund dafür ist, dass ich den Tragegurt ja auch aus diesem Velours genäht habe und ihr könnt euch sicher vorstellen, dass mit den Nahtzugaben so einige Schichten an Material aufeinanderliegen. Möchte man nun noch den Karabiner einfädeln und das Ganze zusammennähen sind das an dieser Naht zum Teil ganze 12 Lagen (Nahzugabe der Längsnaht mit eingerechnet). Trotz Nadelverlust hab ichs gerockt :)

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • mit Gürtelschnalle als Gurtversteller

Fazit

Am Ende finde ich lediglich den weissen Reissverschluss nicht ganz so toll. Ich bin mir aber noch unschlüssig ob es die Farbe ist oder ob diese Variante einfach zu breit ist… hmmm – ich bin mir da echt nicht so sicher an was es liegt aber irgendwie stört mich das ein wenig…

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along • Messingknopf auf der Aussentasche

In diesem grauen Velours finde ich die Herzmuschel ganz schön trotz des weissen Reissverschlusses.

Nun wünsche ich euch einen schönen Montag und einen guten Start in die Woche!

 

Bis bald

 

 

 

• nähen • Herzmuschel • TS 4 sew along

 

Verlinkt bei: Frühstück bei Emma – TS 4 Sew Along

Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  • antworten Claudi 19.03.2018 at 08:18

    Deine Herzmuschel find ich sehr schick! Ich glaub dieses Modell lasse ich aus, glaube auch daß meine Maschine an ihre Grenzen stoßen würde wenn ich mit Kunstleder oder so arbeite.. ;-)
    GlG Claudi

    • antworten by Swana 20.03.2018 at 08:15

      Danke sehr, war etwas schwierig an gewissen Stellen aber schlussendlich gings ja. Es liegt ja meistens daran, dass man sich was vorstellt und dies auch unbedingt so umsetzen möchte, komme was wolle. :)

  • antworten Britta 19.03.2018 at 09:23

    Sehr sehr schön geworden!!

  • antworten Pe-Twin-kel 19.03.2018 at 09:51

    Die ist sehr schön, der RV stört mich jetzt gar nicht. Die Ziernähte sind doch auch weiss. Das Material und der Knopf lassen sie richtig edel aussehen.
    liebe Grüße,
    Petra

    • antworten by Swana 20.03.2018 at 08:16

      Danke, mit dem Knopf war ich anfangs auch nicht so sicher, bin aber froh hab ich den gewählt.

  • antworten Nanusch 19.03.2018 at 11:41

    Liebe Swana,
    was für eine schöne Tasche – und mit den weißen Nähten macht sie richtig was her!
    LG
    Nanusch

  • antworten Valomea 19.03.2018 at 12:10

    Wow! Ein sehr elegantes Exemplar.
    Ich musste erst mal Deinem Link folgen und nachsehen, was Cordonnet ist. Da hätte meine Maschine sicher auch gezickt. Bei den seitlichen Laschen für die Gurtaufhängung schummle ich immer. Ich nehme i.d.R. nicht ein Stück des selbst genähten Trägers, der bei mir meist vierfach liegt, sondern klappe nur einen Streifen, der doppelte Breite hat wie der fertige Gurt an beiden Seiten nach innen ein (=Trägerbreite), steppe bds. ab, fädle den D-Ring auf und klappe dann zusammen. Dann quer unter dem D-Ring abnähen. So liegt das Material dort nur 4- und nicht 8-fach. Sehr große Erleichterung….
    LG
    Valomea

    • antworten by Swana 20.03.2018 at 08:18

      Das wäre auch was gewesen. Danke für den Tipp!

  • antworten madeMOIselle 19.03.2018 at 23:45

    Deine Tasche ist so edel geworden. Prima, dass es trotz der vielen Hindernissen so toll geworden ist :-)
    Grüssle. Birgit

  • antworten Jule 20.03.2018 at 07:18

    Liebste Swana, man selber ist ja immer etwas kritisch mit seinen Werken, aber lass dir sagen: die Tasche ist wunderschön geworden und der weiße Reißverschluss ist ein edler Kontrast. Sie sieht, wie alle deine Taschen ganz wunderhübsch aus. Eine so schöne Farbkombination hast du gewählt. Ich wünschte, ich könnte halb so toll nähen, wie du. Sei ganz herzlich gedrückt, Jule

    • antworten by Swana 20.03.2018 at 08:19

      Danke liebe Jule. Desto öfter, dass ich sie anschaue, desto besser gefällt sie mir. :)

  • antworten Anni 20.03.2018 at 18:54

    Ich finde deine Herzmuschel ganz bezaubernd. Da du die Nähte weiß abgesteppt hast, finde ich auch den weißen Reißverschluss passend. WOW, welche Mühe du dir insgesamt gemacht hast, der Wahnsinn. Aber der ganze Aufwand hat sich wirklich gelohnt. Sehr sehr schön.

    Viele Grüße

    Anni

  • • ich freu mich über deinen Kommentar •

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen