08.07.2016

einen Tag in Wilmington

Auf ins Abenteuer...

Unseren Tag starten wir mit einem Besuch im Battleship....


... sieht GROSS aus...

Mit Flugzeug an Board

... eine Bäckerei...

... viel Technik und etwas grössere Kabelkanäle...

... noch mehr Technik...

... die Küche... ist das Essen schon fertig?

... links eine Maschine aus der Metzgerei, rechts eine etwas grössere Teigrührmaschine...

... habt ihr die Grillplatten gesehen? Da hat viiieeelll Fleisch platz  :D

... die Kartoffelschälmaschine nicht zu vergessen...

Alles hat seine Ordnung, oben die "Teller" zum essen fassen...

Die Kleiderausgabe

... die Druckerei...
und einen Verbandskasten muss auch an Board sein...

... hier wurde die Wäsche gebügelt, zusammengelegt und in Fächer verteilt...

... oben die Wäscherei und unten der Schuhmacher...

... geschlafen wurde dort wo gearbeitet wurde...
... Schneiderei - und mein Herz schlägt höher, da steht eine alte Singermaschine <3
... für die Frisur wurde auch gesorgt...

 


... das Postoffice...


... der Kiosk...

... eine Glace-Maschine...
und irgendwo muss ja das "Geschirr" gewaschen werden...

... oben ist der Videoraum
und unten der Massenschlag zum Schlafen...

... "Badezimmer"...

... Taucherausrüstung...
... habt ihr die schöne Kücheninsel aus Holz gesehen, hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen...

.... so gar nicht Vertrauen erweckend ist der Zahnarztstuhl unten links...
Labor und das Büro des Arztes sieht schon um einiges besser aus...

... oben in der Mitte - ein Operationssaal...

... hier wurde alles gezählt und notiert...

... ein etwas grösserer Anker...


Kommandobrücke. - Radar und Co.

Aussicht von oben...
In und um das Schiff war es so heiss, das wir als nächstes zurück ins Hotel fuhren um eine kalte Dusche zu geniessen:)

Nach der Abkühlung war mal Essen angesagt aus diesem Grund liefen wir entlang des River bis wir ein hübsches Restaurant gefunden haben...








Gut gestärkt ging es weiter dem Historic District entlang...

Wunderschöne Häuser stehen da <3










Und nun, einen Tag später führt uns unsere Route nach Norfolk....

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag.

Bis Bald
Swana

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen