28.01.2015

das alltägliche Beginnen...

Das morgendliche Ritual... jeder hat es irgendwie, es sieht jedoch nicht immer gleich aus.
Frühaufsteher und Langschläfer, Kaffeschlürfer und Teetrinker, der Frühstückstyp oder der "ich hab gerade noch Zeit um in die Schuhe zu schlüpfen - Schnürsenkel binden reicht nicht mehr"-Typ und noch vieles mehr...
An einem Punkt sind wir aber irgendwie alle gleich - oder irgendwie doch nicht...
Da behauptet man(n) da seien die Männer bei weeeiitem anders als die Frauen...
Es geht um das Thema - Was zieh ich an??
Ich selber habe zwar eher selten dieses Problem vor dem Schrank zu stehen und mir Gedanken machen zu müssen was ich nun anziehe. Im Normalfall gelingt mir das innert kürzester Zeit, ich muss dafür auch nicht in meinen Schrank kucken, denn ich weiss eigentlich was da drin ist. Aber ab und an kommt es doch mal vor... was zieh ich bloss an?
Meist passiert es mir wenn ich mich für einen speziellen Anlass kleiden möchte, irgendwie hab ich Unmengen an Kleider (ja ich geb's zu, ich habe uuuunmengen an Klamotten) aber für den jeweiligen Moment irgendwie nie das RICHTIGE...
Ich überlege mir ob ich das Kleid X anziehen soll, dass war das letzte mal ganz hübsch und ich hab mich darin super wohl gefühlt. So nehme ich es aus dem Schrank und bevor ich überhaupt da reingeschlüpft bin weiss ich schon dass sich dieses Kleid heute überhaupt nicht bequem anfühlen wird...
Warum ist ein Kleid nicht immer das selbe Kleid? warum fühlt man sich das eine mal super wohl in der Jeans und beim nächsten mal ist es irgendwie nicht so der Brüller? Und ich rede nicht davon dass man in der Zwischenzeit ein wenig zugenommen hätte. Nein! Das Gewicht ist da absolut nicht ausschlaggebend.
Warum habe ich immer das Gefühl dass nur wir Frauen unter diesem Phänomen leiden?
Gibt es da draussen keine Männer die ab und an vor dem Kleiderschrank stehen und sich überlegen "nehme ich jetzt die dunkle Jeans oder doch lieber ne Stoffhose? Zieh ich heute ein Hemd an oder ein Polo-Shirt? Das Blaue oder das Weisse? Sneakers oder doch lieber die schwarzen Lederschuhe? Pullover mit V-Ausschnitt oder doch lieber ein Hoodie? Ach neh, der Hoodie is es heute irgendwie nicht, ich brauch was anderes..."
Kommt Männer! Irgendwann hattet ihr doch auch schon so eine Situation. Klar gibt es bei uns Frauen wohl die grössere Klamottenvielfallt aber auch ihr macht euch doch ab und an Gedanken was ihr anzieht. Und manchmal seit auch ihr nicht sicher ob's nun die Jeans oder die Stoffhose sein soll.
Ich könnte euch verstehen! Denn mir geht's wirklich so dass ich ab und an das Kleid X nicht so super finde und es gegen was anders aus meinem Kleiderschrank eintauschen muss.
Nur die Frage warum das so ist, die konnte ich mir bis jetzt noch nicht beantworten.
Sollte ich der Antwort über den Weg laufen, würde ich dies natürlich Euch umgehend mitteilen.
Oder aber, vielleicht kennt ja jemand da draussen die superlative Antwort...
Bis bald und hoffentlich habt ihr für Heute euer perfektes Outfit schon gefunden... 
...♥...
Swana

Kommentare :

  1. Tja, das Problem haben wohl Männer auch.

    Und die abschliessende Antwort, weshalb das so ist, kann ich dir auch nicht geben. Was ich bei mir zuhause festgestellt habe ist, dass es offenbar kleine Kobolde gibt, die nachts in meinen Schrank gehen und die Hosen, T-Shirts und Hemden enger machen. Manchmal zerknittern sie die Klamotten auch nur. Oder machen sie schmutzig und legen sie in den Waschkorb - das ist dann ganz fies.

    Und wenn ich mir im Vorfeld eines speziellen Anlasses ausmale, dass ich diese Hose und jenes Hemd anziehe und dann erstaunt feststellen muss, dass die Kobolde wieder mal da waren, dann kommt es auch vor, dass mein Bett hinterher voller anprobierter Klamotten ist...

    Lg R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, die Kobolde kenn ich auch. Ich glaube die kommen auch ab und an bei mir vorbei. Hauptsächlich wenn es darum geht den Wäscheberg noch ein wenig zu vergrössern. So im Sinne von "man kann ja nicht genug zum waschen haben"... :D

      Schön zu hören dass es anderen auch so geht - und vor allem dass nicht nur Frau sondern auch Mann ab und an das Klamottenproblem hat...

      Löschen